Software

Individual- oder Standardsoftware?

Diese Frage ist heute anders zu bewerten als noch vor kurzem. PaaS-Angebote (Platform as as Service) aus der Cloud machen es heute möglich, Software zu entwickeln, die zu 100% die eigene Business-Logik enthält und eine maßgeschneiderte GUI präsentiert. Dabei ist der Anteil an „Standard“ genauso hoch wie bei einer klassischen Standardsoftware mit Customizing und der Entwicklungsaufwand ist vergleichbar. Konzepte wie Task-based UI und die Nutzung der Anwendungen auf mobilen Endgeräten machen die Software auch noch wertvoller.
Unternehmen müssen für sich einen geeigneten Entwicklungspfad finden, wie sie diese neuen Technologien nutzen können und sukkzessiv die bestehende Applikationslandschaft optimieren. Dazu muss man Antworten auf solche Fragen finden:

  • Wie kann man die Anwendungslandschaft weiter standardisieren, um die Anzahl der Anwendungen zu reduzieren?
  • Hilft uns Domain Driven Design dabei, die Software noch besser an unseren Anforderungen auszurichten?
  • Wie sieht unser Entwicklungsprozess aus und wie kommen wir zu Continuous Deployment?
  • Wie ändern sich die Aufgaben der IT-Abteilung wenn mehr und mehr aus der Cloud kommt und weniger Blech im Serverraum steht? Wie sehen neue Skill-Profile aus und wie bewegen wir die Mitarbeiter dorthin?
  • Wie hält man die Software flexibel, um die Geschäftslogik immer schnell verändern zu können?
  • Welche Rolle spielen Merkmale wie Microservices, CQRS und No-SQL-Datenbanken in unserer Architektur?

Wie ich Sie bei aktuellen Software-Herausforderungen unterstützen kann

Tonio Grawe
  • Als Business-Analyst oder als Projektmanager kann ich Ihre Team in einem konkreten Vorhaben unterstützen und dabei eine Brücke schlagen zwischen „dem Business“ und dem Softwarearchitekten und den Entwicklern. Bei einem agilen Vorhaben kann ich die Product Owner-Rolle einnehmen.
  • Unabhängig von einem konkreten Projekt kann ich Sie unterstützen, moderne Software-Themen in Ihre IT-Strategie einzuarbeiten und die neue Strageie in der Organisation aufleben zu lassen.